Presbyteriumswahl

Die Kirchengemeinde wird geleitet durch das Presbyterium.
Das ursprüngliche altgriechische Wort „presbyteros“ bedeutet „Ältester“.

Das Presbyterium wird für vier Jahre gewählt.
Diese Wahl steht nun im Frühjahr des nächstens Jahres an.
Ab sofort können Gemeindemitglieder für die Kandidatur angesprochen werden oder selbst Interesse an dieser Aufgabe zeigen – und hier mit den Pfarrern und Presbytern ins Gespräch kommen.


Die wichtigsten Termine für die Wahl:


• Vorschläge für die Kandidatur bis zum 26.09.2019

• Gemeindeversammlung am Sonntag, den 10.11.2019
in der Friedenskirche mit Vorstellung der Kandidaten

• Wahlsonntag am 01.03.2020 nach dem Gottesdienst in beiden Kirchen


Ausführliche Informationen zur Presbyteriumswahl erfolgen noch.

Zurück